Marella und Nyra

Rasse: EKH
Geschlecht: weiblich
bei uns seit: November / 2017
geb. Mai / 2017

Marella und Nyra kannten den Kontakt zum Menschen bisher
nicht und sind noch recht ängstlich. Mit Geduld,
Einfühlungsvermögen und Leckerlis kann man aber ihr
Vertrauen gewinnen.

Marella ist die mutigere von beiden und quittiert Ihre
Streicheleinheiten mit lautem Schnurren. Nyra fällt es
noch recht schwer sich zu entspannen, aber auch sie macht
langsam Fortschritte.

Mit anderen Katzen verstehen sich die beiden gut, ebenso
geben ihnen diese Sicherheit. Da die beiden sich recht gut
verstehen, wäre es natürlich toll wenn sie ein gemeinsames
Zuhause finden oder aber zu einer Zweitkatze vermittelt
werden würden, dies ist aber kein Muss.

Für unsere Jüngsten suchen wir ein Zuhause mit Freigang,
bei geduldigen und einfühlsamen Menschen ohne Kinder.